Berichte

ES GIBT JOURNALISTEN IN DER TÜRKEI

Eine Handvoll Journalisten gehen allem Druck und allen Drohungen zum Trotz mutig ihrer Profession nach und berichten weiterhin die Wahrheit. Auch wenn sie im Gefängnis landen oder ins Ausland müssen, erinnern sie mit ihren Schreibstiften an Demokratie, Gleichberechtigung und Recht....

Türkei nutzt Interpol als internationales Druckinstrument

Mit Unterstützung des International Journalists Association e.V.s (unserem Verband) stellte die Gesellschaft für bedrohte Volker in dem Bericht „Türkei: Das Vorgehen gegen Exilant:innen“ fest, dass die türkische Regierung Druck auf Mitglieder der Gülen-Bewegung und Dissidenten in Deutschland und um die...

Verletzungen der Meinungsfreiheit in der Türkei

Dieser Bericht besteht aus vier Kapiteln. Der erste Abschnittbefasst sich mit dem Druck, die durch die Regierung von Recep Tayyip Erdoğan auf die Medien seit 2014 ausgeübt wird, der zweite Abschnitt befasst sich mit der Beschlagnahme von Medien durch die...

Und Journalist Post veröffentlicht!

Hier ist die erste Ausgabe von Journalist Post. Heute ist der 2. November; Internationale Tag gegen Straflosigkeit für Verbrechen an Journalisten. Und heute veröffentlichen wir die erste Ausgabe des Magazins Journalist Post. Noch einmal danken wir: Gesellschaft für bedrohte Völker...

Merkel würdigt Medien

Kanzlerin Angela Merkel hat die Bedeutung freier Medien für die Demokratie gewürdigt. Anlässlich des Erscheinens der ersten Nachkriegszeitungen vor 75 Jahren sagte sie in ihrem am Samstag veröffentlichten Video-Podcast: "Eine Demokratie braucht Fakten und Informationen. Sie muss zwischen Wahrheit und...